LINGUIST List 30.3576

Sat Sep 21 2019

Calls: General Linguistics/Germany

Editor for this issue: Everett Green <everettlinguistlist.org>



Date: 19-Sep-2019
From: Hanna Lüschow <hanna.lueschow1uni-oldenburg.de>
Subject: 21. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium
E-mail this message to a friend

Full Title: 21. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium
Short Title: NLK

Date: 26-Mar-2020 - 27-Mar-2020
Location: Oldenburg, Germany
Contact Person: Hanna Lüschow
Meeting Email: < click here to access email >
Web Site: https://uol.de/nlk2020/

Linguistic Field(s): General Linguistics

Call Deadline: 30-Nov-2019

Meeting Description:

Das Norddeutsche Linguistische Kolloquium (NLK) besteht seit 1989 und wird jährlich wechselnd von einer anderen Universität Norddeutschlands ausgerichtet. Das NLK versteht sich als Plattform für alle ambitionierten Sprachwissenschaftler*innen – von examiniert bis habilitiert – und sämtliche Bereiche der Linguistik, um aktuelle Forschungsergebnisse und Methoden miteinander zu teilen und zu diskutieren.

Neben erfahrenen Wissenschaftler*innen sind auf dem NLK im Besonderen auch Nachwuchswissenschaftler*innen und Studierende in der Abschlussphase ihres Studiums herzlich eingeladen, eigene Forschungsarbeiten vorzustellen.

2nd Call for Papers:

Hiermit möchten wir Euch herzlich zum 21. Norddeutschen Linguistischen Kolloquium einladen, das vom 26. bis 27. März 2020 an der Universität Oldenburg stattfinden wird.

Unter dem Thema ''Systeme und Variationen'' sind die Beiträge nicht auf eine bestimmte Sprache, Methode oder Teildisziplin der Linguistik begrenzt – Beiträge aus allen Fach- bereichen der Linguistik sind erwünscht. Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Abstracts (max. 500 Wörter) für Vorträge oder Poster dürft Ihr uns bis zum 30. November 2019 im Word-Format (.docx) an folgende Emailadresse schicken:
nlk.2020uol.de




Page Updated: 21-Sep-2019